Die Anzahl der Fahrstunden ist von Fahrschüler zu Fahrschüler unterschiedlich.
Gesetzlich vorgeschrieben sind nur die Anzahl der Sonderfahrten: 5 x Überlandfahrt, 4 x Autobahnfahrt, 3 x Nachtfahrt